loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kirchgemeinden in Sachsen feiern Reformationstag

dpa / Sebastian Kahnert
dpa / Sebastian Kahnert

Mit Festgottesdiensten, Vorträgen und Konzerten feiern die evangelischen Christen in Sachsen am Mittwoch den Reformationstag. Im Meißner Dom predigt traditionell Landesbischof Carsten Rentzing, zudem soll ein Teil der neu überarbeiteten Ausstellung des Dommuseums über die Geschichte des Hochstifts und des Doms eröffnet werden.

Nach Angaben des Landeskirchenamtes singt der Kreuzchor zum Festgottesdienst in der Kreuzkirche, in der Dresdner Frauenkirche stehen Auszüge der Bach-Kantaten auf dem Programm. Das Paulinum der Universität Leipzig lädt am Reformationsabend zum Konzert mit Texten und Liedern von Martin Luther.

Im vergangenen Jahr war das Jubiläum 500 Jahre Reformation gefeiert worden. Die weltweite Reformation nahm nach dem 31. Oktober 1517 mit dem Thesenanschlag Martin Luthers (1483-1546) in Wittenberg ihren Lauf. Im Ergebnis bildete sich die Evangelische Kirche.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Kahnert

Tags:
  • Teilen: