loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Abschluss des Kirchentags: Schwach ausgelastete Sonderzüge

Zunächst nur schwach ausgelastete Sonderzüge haben Gläubige am Sonntag zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags nach Wittenberg gebracht. An den Bahnhöfen in Pratau und Wittenberg - unweit der Festwiese - koordinierten am Vormittag etliche Helfer die Ankunft der aus Städten wie Berlin, Magdeburg und Leipzig angereisten Besucher.

Erst zum Höhepunkt, dem Festgottesdienst am Mittag, rechneten die Koordinatoren mit einem großen Ansturm. Rund 100 Sonderzüge wurden laut Veranstalter für den Kirchentag angefordert. Auch viele Reisebusse, Autos und Radfahrer werden ankommen. Zum großen Festgottesdienst am Mittag erwarten die Verantwortlichen dann rund 100 000 Besucher. Der Kirchentag hatte am Mittwoch in Berlin begonnen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Maurizio Gambarini