DieSachsen.de
User

Schutzhaus für geflüchtete Frauen von Beginn an voll belegt

29.03.2017 von

Das erste Schutzhaus für geflüchtete Frauen in Sachsen ist von der ersten Stunde an immer voll belegt gewesen. Fast zehn Frauen und 16 Kinder seien in den vergangenen vier Monaten in der Einrichtung in Leipzig aufgenommen worden, teilte das Integrationsministerium auf Anfrage mit. Dabei übersteige die Zahl der Schutz suchenden Frauen die Anzahl der Betroffenen, die tatsächlich untergebracht werden konnten. Dabei habe es Anfragen auch aus anderen Bundesländern und aus dem Ausland gegeben. Häufig hätten die Frauen nach akuten körperlichen Gewaltsituationen Zuflucht gesucht, die oft mit psychischer Gewalt einhergegangen seien.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow

Mehr zum Thema: Migration Soziales Frauen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...