loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sächsische CDU wählt neuen Vorstand - Söder in Dresden

Das Logo der CDU steht an der Eingangstür einer Geschäftsstelle der Partei. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild
Das Logo der CDU steht an der Eingangstür einer Geschäftsstelle der Partei. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Die Sachsen-CDU wählt heute in Dresden einen neuen Parteivorstand. Dabei setzt die Union auf Kontinuität. Parteichef Michael Kretschmer tritt genauso wieder an wie seine Stellvertreterin Barbara Klepsch und sein Stellvertreter Christian Hartmann. Lediglich der Vize-Chef Thomas Schmidt kandidiert nicht erneut. Als Gäste reisen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und der frühere Thüringer Regierungschef Bernhard Vogel an die Elbe. Vogel möchte mit einer Rede an den im August gestorbenen früheren sächsischen Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf erinnern.

Wegen der aktuell hohen Corona-Inzidenz in Dresden will die CDU die Teilnehmerzahl des Parteitages auf ein Minimum reduzieren und es bei rund 250 Delegierten belassen. CDU-Generalsekretär Alexander Dierks hielt im Vorfeld des Parteitages eine schonungslose Analyse der Wahlschlappe bei der Bundestagswahl für erforderlich. In erster Linie gehe es aber nun darum, den Blick nach vorn zu richten und wieder Wahlergebnisse jenseits der 30 Prozent zu erreichen.

Die sächsische CDU hat aktuell rund 10.000 Mitglieder.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH