DieSachsen.de
User

Sachsen-SPD beruft Expertenkommission für Innere Sicherheit

30.03.2017 von

Die sächsische SPD lässt sich künftig von einer Expertenkommission zur Inneren Sicherheit beraten. Dem elfköpfigen Gremium steht der frühere Berliner Innensenator Ehrhart Körting (SPD) vor. Zu den Mitgliedern gehört auch der Kriminologe Christian Pfeiffer. Die Kommission soll die SPD zudem bei einer möglichen Änderung des Polizeigesetzes in Sachsen beraten, sagte SPD-Chef Martin Dulig am Donnerstag. «Es geht um die fachliche Expertise als Maßstab für unsere Arbeit.» Nach den Worten Körtings tagt die Kommission in mehreren Arbeitsgruppen. Bis Jahresende soll ein Abschlussbericht vorliegen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jörg Carstensen

Mehr zum Thema: Innere Sicherheit Parteien SPD Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...