DieSachsen.de
User

Sachsen duldet keine Gewaltexzesse: Mehr Polizei in Bautzen

01.01.2017 von

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat nach den Ausschreitungen in Bautzen Konsequenzen angekündigt. «Wir werden Gewaltexzesse wie die in der vergangenen Nacht in Bautzen nicht tolerieren, und die Polizei wird mit aller Konsequenz gegen derartige Straftäter vorgehen - egal, aus welcher Richtung sie kommen», sagte Ulbig am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Selbstverständlich würden die Einsatzkräfte in Bautzen der Lage entsprechend angepasst: «Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Görlitz ermitteln derzeit unter Hochdruck. Dabei geht es auch um die Entwicklungen im Vorfeld der jüngsten Auseinandersetzung rund um den Bautzener Kornmarkt.» Hier seien aber nicht nur Polizei und Justiz, sondern auch die Bürger von Bautzen gefragt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema: Migration Kriminalität Flüchtlinge Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...