DieSachsen.de
User

Petric Kleine wird neuer Chef des Landeskriminalamtes

28.03.2017 von

Der Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig, Petric Kleine, soll von Mai an neuer Präsident des Landeskriminalamtes (LKA) Sachsen werden. Noch-Amtsinhaber Jörg Michaelis werde künftig die Leitung des Polizeiverwaltungsamtes übernehmen, gab Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Dresden bekannt.

Reiner Seidlitz, derzeit Chef der Polizeidirektion Zwickau, soll das seit 1. März vakante Amt des Inspekteurs der sächsischen Polizei im Innenministerium übernehmen. Der Leiter der Görlitzer Polizeidirektion, Conny Stiehl, wechselt in gleicher Funktion nach Zwickau. Seinen Posten übernimmt der derzeitige Präsident des Polizeiverwaltungsamtes, Torsten Schultze.

Die Neubesetzung des Inspekteursamtes und die Ernennung des künftigen LKA-Chefs bedürfen eines noch ausstehenden Kabinettsbeschlusses. Anlass für die aktuellen Personalentscheidungen sei vor allem die freigewordene Stelle des Inspekteurs der Polizei, sagte Ulbig, der zuvor das Kabinett informiert hatte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Peter Endig

Mehr zum Thema: Behörden Polizei Personalien Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...