DieSachsen.de
User

«Löbau lebt»-Initiative sucht Gespräch mit Jugendlichen

03.03.2017 von

Bei einem Jugendforum unter dem Motto «Jugend belebt Leerstand» am 3. und 4. März will die Initiative «Löbau lebt» Schüler und Jugendlichen an einen Tisch holen, um mit ihnen über die Wünsche an ihre Heimatstadt zu reden. «Statt zu meckern wollen wir lieber etwas machen. Wir wollen die Menschen sammeln, die sich engagieren wollen», sagt Vereinsmitglied René Seidel. Weitere Vorhaben des zu Jahresbeginn gegründeten Vereins sind die Sanierung eines kleinen Kiosks in der Stadt, um einen Anlaufpunkt für Löbauer zu schaffen. Langfristig möchte der Verein «Löbau lebt» für die Oberlausitzer Stadt ein soziokulturelles Zentrum mit Platz für Theater, Ausstellungen und den Austausch zwischen den Generationen schaffen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Miriam Schönbach

Mehr zum Thema: Kommunen Vereine Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...