DieSachsen.de

Mann erneut wegen Todes der Ehefrau vor Gericht

02.10.2019

Ein 62-Jähriger muss nach erfolgreicher Revision der Staatsanwaltschaft beim Bundesgerichtshof (BGH) erneut wegen der Tötung seiner Ehefrau vor Gericht. Der Prozess wegen Mordes beginnt am 11. Oktober, die Strafkammer hat vorerst zwei Verhandlungstage terminiert. «Es geht um e ..

Strafanzeige im Mordfall Lübcke - wegen Geheimnisverrats

09.07.2019

Es ist schon irgendwie ein komisches Spiel, was hier gespielt wird. Am Anfang gesteht Stephan E. den Mord an Walter Lübcke, dann zieht er sein Geständnis zurück und nun stellt sein beigeordneter Pflichtverteidiger, Frank Hannig, Strafanzeige wegen Geheimnisverrats.Was ..

Mann muss nach Tötung seiner Ehefrau 13 Jahre ins Gefängnis

20.12.2018

Ein 61 Jahre alter Mann hat in Dresden seine Ehefrau (77) erschlagen und muss dafür für 13 Jahre hinter Gitter. Das Dresdner Landgericht verurteilte den Taxifahrer am Donnerstag allerdings nicht wegen Mordes, sondern wegen Totschlags. Er hatte am 17. Juni dieses Jahres seine s ..

Laden...

61-Jähriger gesteht Tötung von Ehefrau vor Gericht

14.12.2018

Mit einem Geständnis hat am Freitag der Mordprozess gegen einen 61 Jahre alten Mann am Dresdner Landgericht begonnen. Der Angeklagte gab zu, am 17. Juni seine Ehefrau in der Dresdner Wohnung mit einem Ein-Kilo-Hammer erschlagen zu haben. Er habe danach vergeblich versucht, auc ..

61-Jähriger wegen Mordes an Ehefrau vor Gericht

06.12.2018

Er soll seine Frau mit einem Hammer im Schlaf erschlagen haben - nun kommt der 61-Jährige vor Gericht. Der Mordprozess gegen den Ehemann beginnt am 14. Dezember am Dresdner Landgericht, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte. Für die Verhandlung sind demnach insgesamt drei Termi ..

Elffacher Mordversuch: Plädoyers erwartet

15.06.2018

Acht Monate nach einer Explosion in einem Leipziger Mehrfamilienhaus mit vier Schwerverletzen werden heute die Plädoyers im Strafprozess erwartet. Vor dem Landgericht Leipzig muss sich ein 29-Jähriger wegen elffachen Mordversuchs und schwere Brandstiftung verantworten. Ob am s ..

Mordversuch und Brandstiftung: Angeklagter will aussagen

02.05.2018

Nach der Explosion in einem Leipziger Wohnhaus geht heute am Landgericht der Prozess gegen einen 29-Jährigen weiter. Der Angeklagte wolle dann aussagen, hatte sein Verteidiger zum Prozessauftakt angekündigt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann unter anderem elffachen Mordver ..

Mord in Dresdner Neustadt vor Gericht

21.04.2018

Gut ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod einer 41-Jährigen verhandelt das Landgericht Dresden ab Dienstag (24. April) gegen einen Mann aus Pakistan wegen Mordes. Die Staatsanwaltschaft wirft dem nach eigenen Angaben 30 Jahre alten Mann vor, am 20. April 2017 seine Lebensgefährtin ..

Mordprozess gegen Pärchen länger als geplant

01.11.2017

Der Prozess um den gewaltsamen Tod eines jungen Mannes in Weißkeißel (Landkreis Görlitz) geht ohne die Anwesenheit der 24-jährigen Angeklagten weiter. Das teilte das Landgericht Görlitz am Mittwoch mit. Die Frau und ein 34-Jähriger sind wegen gemeinschaftlichen Mordes und Plan ..

Mord an Ehefrau: Asylbewerber bestreitet Vorwürfe

08.03.2017

Ein 33-Jähriger muss sich seit Mittwoch wegen Mordes vor dem Landgericht Görlitz verantworten. Dem Flüchtling aus Afghanistan wird vorgeworfen, seine Frau im August 2016 nach einem Streit mit einem Kissen erstickt zu haben. Zu Beginn des Prozesses bestritt er den Tatvorwurf. S ..

89-Jähriger muss lebenslang ins Gefängnis

18.01.2017

Klares Urteil am Ende eines außergewöhnlichen Prozesses: Ein 89-jähriger Mann ist vom Landgericht Chemnitz wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer sah es am Dienstag als erwiesen an, dass der Rentner aus Frankenberg im Landkrei ..

Plädoyers und Urteil im Mordprozess gegen 89-Jährigen

17.01.2017

Der Prozess gegen einen 89 Jahre alten Mann wegen Mordes an seiner ehemaligen Lebensgefährtin steht vor dem Abschluss. Nach Angaben des Landgerichts Chemnitz könnten heute die Plädoyers gehalten und anschließend das Urteil gesprochen werden. Da die Beweisaufnahme noch nicht en ..

Mordprozess gegen 89 Jahre alten Mann vertagt

04.01.2017

Im Prozess gegen einen 89 Jahre alten Mann wegen Mordes an seiner früheren Lebensgefährtin lässt das Urteil weiter auf sich warten. Am Dienstag wurde die Verhandlung am Landgericht Chemnitz nach nur wenigen Minuten unterbrochen. Grund ist ein Notfall in der Familie des Anwalts ..

Mordprozess gegen 89-Jährigen vertagt

03.01.2017

Nach wenigen Minuten war alles vorbei: Statt der erwarteten Plädoyers und eines erhofften Urteils ist der Prozess gegen einen 89 Jahre alten Mann wegen Mordes an seiner früheren Lebensgefährtin vertagt worden. Am Dienstag wurde die Verhandlung am Landgericht Chemnitz wegen ein ..

Im Mordprozess gegen 89-Jährigen werden Plädoyers erwartet

03.01.2017

Der Prozess gegen einen 89 Jahre alten Mann wegen Mordes an seiner ehemaligen Lebensgefährtin steht kurz vor dem Abschluss. Nach Angaben des Landgerichts Chemnitz könnten heute die Plädoyers gehalten werden. Da die Beweisaufnahme noch nicht endgültig beendet sei, würden die ab ..

Neuer Prozess um zerstückelte Leiche ab 1. November

31.12.2016

Drei Jahre nach dem grausigen Ende eines Hannoveraner Geschäftsmannes im Osterzgebirge wird der Fall vor dem Landgericht Dresden neu aufgerollt. Der zweite Prozess gegen den tatverdächtigen Kriminalbeamten beginnt am 1. November, wie ein Gerichtssprecher am Mittwoch auf Anfrag ..

Mordprozess in Chemnitz: 89-Jähriger streitet Vorwurf ab

30.12.2016

Weil er seine frühere Lebensgefährtin absichtlich angefahren und hilflos zurückgelassen haben soll, steht ein 89-Jähriger in Chemnitz vor Gericht. Der aus der Oberpfalz stammende Rentner bestritt am Mittwoch zum Prozessauftakt den Vorwurf. Er habe sie nur zur Rede stellen woll ..

Laden...