DieSachsen.de

Kraftwerksstürmung nicht Ziel: «Ende Gelände» kontert Leag

01.12.2019

Nach den Kohle-Protesten in der Lausitz und im Leipziger Revier haben die Kohle-Gegner von «Ende Gelände» der Darstellung des Kraftwerksbetreibers Leag über eine angeblich von Demonstranten versuchte gewaltsame Stürmung des Kraftwerksgeländes Jänschwalde widersprochen. «Ende G ..

Kohle-Gegner haben Proteste beendet: Versammlungen abgesagt

01.12.2019

Die Proteste der Klimaschützer in den Braunkohleregionen in der Lausitz und im Leipziger Revier sind zu Ende. Alle weiteren Aktionen für Sonntag wurden von den Kohle-Gegnern abgesagt, wie Brandenburgs Polizeipräsidium bestätigte. Auch in Sachsen gab es am Sonntag nach Angaben ..

Kohle-Gegner haben Tagebau Vereinigtes Schleenhain verlassen

30.11.2019

Mit Einbruch der Dunkelheit haben die Besetzer des Tagebaus Vereinigtes Schleenhain bei Leipzig die Grube geschlossen verlassen. Die Polizei ließ sie am Samstagnachmittag ziehen, ohne die Personalien aufzunehmen. Diese Entscheidung sei in einer Abwägung getroffen worden, sagte ..

Laden...

Aktivisten verlassen Tagebaue: Polizei nimmt Personalien auf

30.11.2019

Die Polizei hat am Samstag Kohle-Gegner aus besetzten Gruben in Jänschwalde und im Leipziger Braunkohlerevier gebracht. In Jänschwalde hätten bis zum Nachmittag alle Klimaschützer das Gelände freiwillig verlassen, sagte ein Polizeisprecher. Einige wurden den Angaben zufolge mi ..

Polizei: Deeskalation im Leipziger Revier, Ruhe in Nochten

30.11.2019

Bei den Kohle-Protesten im Leipziger Revier setzt die Polizei nach eigenen Angaben auf Deeskalation. Am Samstag waren mehrere Hundertschaften am Tagebau Vereinigtes Schleenhain im Einsatz, darunter auch berittene Polizei. Ein Hubschrauber kreiste über dem Gelände.Die Po ..

Kohle-Gegner dringen in Tagebau ein

30.11.2019

Hunderte Kohle-Gegner sind am Samstag in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Revier eingedrungen. Die Protestierer rannten auf die Gelände der Brandenburger Tagebaue Jänschwalde, Welzow-Süd und Vereinigtes Schleenhain in Sachsen, wie das Bündnis «Ende Gelände» und das Ene ..

Leag fährt Kraftwerk Jänschwalde auf Minimum herunter

30.11.2019

Das Energieunternehmen Leag hat das Kraftwerk Jänschwalde wegen der Blockaden von Kohle-Gegnern auf ein Minimum heruntergefahren. Hunderte Aktivisten hatten am Samstagmorgen die Gleise der Kohle-Bahn besetzt, über die das Kraftwerk mit Nachschub versorgt wird. Es gehe jetzt da ..

Kohle-Gegner dringen in Tagebaue ein

30.11.2019

Mehrere hundert Klimaaktivisten sind am Samstagmorgen in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Braunkohlerevier eingedrungen. Ungefähr 400 Aktivisten rannten in den Tagebau Jänschwalde. Die Polizei versuchte, die Protestierer wieder hinauszubringen. Dabei kam es zu Rangelei ..

Klimaaktivisten wehren sich juristisch gegen Protest-Verbote

29.11.2019

Klimaaktivisten von «Ende Gelände» und Fridays for Future wehren sich juristisch gegen Auflagen bei den am Wochenende geplanten Protesten im Lausitzer und Leipziger Braunkohlerevier. Entsprechende Unterlagen seien am Freitagmittag beim Verwaltungsgericht Dresden eingereicht wo ..

Klimaproteste in zahlreichen sächsischen Städten

29.11.2019

In zahlreichen sächsischen Orten haben am Freitag Klimaaktivisten protestiert. Die Demonstrationen in Dresden und Chemnitz im Rahmen des weltweiten «Klimastreiks» verliefen nach Angaben der Polizei zunächst friedlich. Weitere Aktionen sollten etwa in Bautzen, Görlitz, sowie in ..

Kohle-Gegner wollen sich juristisch wehren

29.11.2019

Die Klimaaktivisten von «Ende Gelände» wollen sich juristisch gegen Auflagen zu den geplanten Protesten an diesem Wochenende im Lausitzer und Leipziger Braunkohlerevier wehren. Proteste müssten am Ort der Klimazerstörung stattfinden dürfen, teilte das Bündnis am Freitag in Ber ..

«Klimastreik» - Zahlreiche Aktionen in Sachsen geplant

29.11.2019

In ganz Sachsen wollen heute Klimaaktivisten auf die Straße gehen. Laut Internetseite der Fridays-for-Future-Bewegung sind etwa 20 Aktionen im Rahmen des weltweiten «Klimastreiks» geplant. In Leipzig (15.00 Uhr) rechnen die Veranstalter mit etwa 5000 Menschen, die für besseren ..

«Lausitzrunde»: Demo für Nachbesserung von Strukturgesetz

14.11.2019

Vertreter der Lausitzer Kohlereviere - darunter Rathauschefs - wollen heute vor dem Kanzleramt in Berlin demonstrieren. Sie fordern unter anderem, dass eine Investitionspauschale für die Absicherung des kommunalen Eigenanteils festgeschrieben wird, wie der Cottbuser Oberbürger ..

Hitlergruß am Rande von Demonstration in Dresden

27.10.2019

In Dresden und Leipzig haben am Samstag Hunderte Menschen friedlich gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien demonstriert. Am Rande der Proteste in der Landeshauptstadt zeigte ein Mann nach Polizeiangaben den Hitlergruß. Die Polizei ermittelt nun wegen Verwendens vo ..

Tausende in Sachsen wieder für Klimaschutz auf der Straße

30.08.2019

Zwei Tage vor der Landtagswahl in Sachsen sind wieder Tausende Schüler in mehreren Orten für Klimaschutz auf die Straße gegangen. Unter dem Motto #SachsenzeigtFarbe streikten sie in Annaberg-Buchholz, Görlitz, Dresden, Plauen, Wurzen, Leipzig, Chemnitz und Zwickau. Insgesamt f ..

Chemnitzer Oberbürgermeisterin lobt Engagement der Bürger

25.08.2019

Ein Jahr nach dem tödlichen Messerangriff auf einen Deutschen hat die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig das Bürgerfest und weitere Veranstaltungen als «die stärkste Antwort» auf die damaligen Ereignisse bezeichnet. Sie sei dankbar dafür, dass so viele Chemnitzer Bü ..

Ein Jahr nach tödlicher Attacke: Pro Chemnitz ruft zu Demo

25.08.2019

Einen Tag vor dem Jahrestag des tödlichen Messerangriffs auf einen Deutschen in Chemnitz hat die rechtsextremistische Bewegung Pro Chemnitz zu einer Kundgebung aufgerufen. Nach Angaben der Stadt erwartet die Wählervereinigung, die im sächsischen Verfassungsschutzbericht 2018 a ..

Zehntausende Demonstranten bei «Unteilbar»-Demo erwartet

24.08.2019

Die Organisatoren der «Unteilbar»-Demonstration rechnen heute mit einem großen Zulauf in Dresden. «Wir gehen von mehreren Zehntausend Protestierenden aus», sagte Felix Müller, Sprecher des Bündnisses, der Deutschen Presse-Agentur. Bereits am Mittwoch seien zwei Sonderzüge, mit ..

Integrationsministerin: «Unteilbar» ist wichtiges Zeichen

23.08.2019

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) sieht die «Unteilbar»-Demonstration in Dresden am Samstag als ein wichtiges Zeichen. «Wir wollen zeigen, dass sich in Sachsen viele Menschen mit denjenigen solidarisieren, die ihre Heimat aufgrund von Krieg und Terror verlass ..

Poggenburg-Demo: Großer Protest und massiver Polizeieinsatz

21.08.2019

Begleitet von großem Protest und einem massiven Polizeiaufgebot hat der Ex-AfD-Politiker André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt am Mittwoch in Leipzig demonstriert. Zu der Versammlung im Leipziger Süden kamen keine zehn Teilnehmer. Angemeldet waren 100. Abgesichert wurde die Kund ..

Poggenburg will ohne ADPM in Leipzig demonstrieren

20.08.2019

Der ADPM-Gründer André Poggenburg will auf eigene Faust in Leipzig demonstrieren. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, hat er für Mittwochabend im linksalternativ geprägten Stadtteil Connewitz eine Versammlung mit 100 Teilnehmern angezeigt. Ursprünglich wollte Poggenburg mit d ..

Schauspielerin Harfouch: Für #unteilbar erste Demo seit 1989

30.07.2019

Die Schauspielerin Corinna Harfouch will erstmals seit dem Wendejahr 1989 wieder für eine Demonstration auf die Straße gehen. Sie werde an der bundesweiten Kundgebung #unteilbar für Solidarität statt Ausgrenzung teilnehmen, kündigte die 64-Jährige am Dienstag in Berlin an. Die ..

Protest gegen Abschiebung in Leipzig eskaliert

10.07.2019

Bei Ausschreitungen im Zusammenhang mit einer Abschiebung sind in Leipzig nach Angaben des Innenministeriums elf Polizisten verletzt worden. Wie die Behörde mitteilte, wurden in der Nacht zum Mittwoch zudem drei Einsatzfahrzeuge beschädigt. Die Polizisten waren demnach mit Fla ..

Laden...