DieSachsen.de

Poggenburg will ohne ADPM in Leipzig demonstrieren

15:08 Uhr

Der ADPM-Gründer André Poggenburg will auf eigene Faust in Leipzig demonstrieren. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, hat er für Mittwochabend im linksalternativ geprägten Stadtteil Connewitz eine Versammlung mit 100 Teilnehmern angezeigt. Ursprünglich wollte Poggenburg mit d ..

Schauspielerin Harfouch: Für #unteilbar erste Demo seit 1989

30.07.2019

Die Schauspielerin Corinna Harfouch will erstmals seit dem Wendejahr 1989 wieder für eine Demonstration auf die Straße gehen. Sie werde an der bundesweiten Kundgebung #unteilbar für Solidarität statt Ausgrenzung teilnehmen, kündigte die 64-Jährige am Dienstag in Berlin an. Die ..

Protest gegen Abschiebung in Leipzig eskaliert

10.07.2019

Bei Ausschreitungen im Zusammenhang mit einer Abschiebung sind in Leipzig nach Angaben des Innenministeriums elf Polizisten verletzt worden. Wie die Behörde mitteilte, wurden in der Nacht zum Mittwoch zudem drei Einsatzfahrzeuge beschädigt. Die Polizisten waren demnach mit Fla ..

Laden...

Zeichen für Toleranz: Bündnis ruft zur Demo in Leipzig auf

06.07.2019

Zu einer Demonstration gegen Rassismus und Ausgrenzung hat das Bündnis #unteilbar für heute in Leipzig aufgerufen. Erwartet werden etwa 5000 Teilnehmer, wie ein Sprecher sagte. Auftakt bildet ein Straßenbrunch in der Nähe der Innenstadt. Anschließend wollen die Teilnehmer um d ..

Demonstrationen gegen Neonazi-Aufmarsch in Chemnitz

01.06.2019

In Chemnitz hat sich Protest gegen einen Neonazi-Aufmarsch an diesem Samstag formiert. Weder die Polizei noch die Veranstalter machten zunächst Angaben zur Teilnehmerzahl. Augenzeugen berichten von Hunderten Menschen. Zu den Demonstrationen gegen eine Veranstaltung der rechtse ..

Kretschmer bei Kinderfest am Samstag in Chemnitz dabei

29.05.2019

Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat vor dem Hintergrund des für Samstag geplanten Neonazi-Aufmarschs in Chemnitz zur Teilnahme am zeitgleichen Fest zum Kindertag im Zentrum aufgerufen. «Wir wollen am 1. Juni Kinderlachen hören und keine Parolen», sagte er am Mittwoc ..

Tausende demonstrieren in Leipzig gegen Rechtsruck in Europa

19.05.2019

Tausende meist junge Menschen sind am Sonntag in Leipzig für ein gerechtes und solidarisches Europa auf die Straße gegangen. Nach den Eröffnungsreden zogen die Demonstranten mit Schildern, Luftballons, Fahnen und Transparenten hinter einem großen Banner mit der Aufschrift «Ein ..

Neonazi-Aufzug: Wöller sieht Versäumnisse bei Behörde

09.05.2019

Nach dem martialischen Aufzug von Neonazis in Plauen hat Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) dem Landratsamt des Vogtlandkreises Versäumnisse attestiert. Nach einer Sitzung des Innenausschusses im Landtag kritisierte er am Donnerstag, dass die Behörde rechtliche Spielrä ..

Sachsen: Alle Möglichkeiten gegen Neonazi-Aufmärsche nutzen

07.05.2019

Sachsen möchte fortan alle juristischen Möglichkeiten gegen Neonazi-Aufmärsche ausschöpfen. «Wir wollen an die Grenzen dessen gehen, was rechtlich möglich ist», sicherte Innenminister Roland Wöller (CDU) am Dienstag in Dresden zu. Am 1. Mai war die rechtsextreme Kleinstpartei ..

Polizei: Kein Verstoß gegen Versammlungsauflagen bei Neonazi-Demo

02.05.2019

Beim Aufmarsch der rechtsextremen Kleinpartei Der dritte Weg am 1. Mai in Plauen hat es laut Polizei keinen Verstoß gegen die Auflagen für die Demonstration gegeben. Der Bescheid der Versammlungsbehörde habe keine Beschränkungen hinsichtlich der Bekleidung enthalten, teilte di ..

Massiver Protest gegen rechtsextremen Aufmarsch in Plauen

01.05.2019

Angesichts massiver Proteste gegen einen Aufmarsch der rechtsextremen Partei Der Dritte Weg im vogtländischen Plauen hat die Polizei ihre Präsenz verstärkt. Polizisten mit Pferden wurden am Mittwoch bei aufgeheizter Stimmung eingesetzt, um die Lager auf Abstand zu halten. Über ..

DGB-Chef verlangt gleiche Lebensverhältnisse in Ost und West

01.05.2019

Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, hat die Politik und die Wirtschaft aufgerufen, endlich für gleiche Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland zu sorgen. Bis heute sei das nicht gelungen, und es sei überfällig, sagte Hoffmann am Mittwoch b ..

Sächsische Polizei stellt sich auf Demos am 1. Mai ein

29.04.2019

Die sächsische Polizei bereitet sich auf eine Vielzahl von Demonstrationen am 1. Mai vor. Derzeit liefen noch die Abstimmungen, sagte am Montag ein Sprecher der Polizeidirektion in Leipzig. Am Mittwoch sind praktisch in allen größeren Städten Kundgebungen und Aufzüge angemelde ..

Abrüstung und Umweltschutz sind Themen der Ostermärsche

18.04.2019

Neben Abrüstung soll bei einigen Ostermärschen auch für besseren Umweltschutz demonstriert werden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Auch Jugendliche der «Fridays for Future»-Bewegung wollen sich an den Protesten beteiligen. Die Veranstalter der Ostermärsche ..

DGB und «Aufstehen gegen Rassismus»: Mai-Demo in Chemnitz

12.04.2019

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und das Bündnis «Aufstehen gegen Rassismus» rufen gemeinsam mit mehr als 20 Partnern zur Demonstration am 1. Mai in Chemnitz auf. Die Kundgebung zum internationalen Tag der Arbeit steht unter dem Motto «Europa. Jetzt aber richtig!».D ..

Umweltinteressierte spazieren an Tagebaukante Jänschwalde

30.03.2019

Mit einem Waldspaziergang am Braunkohletagebau Jänschwalde haben mehr Umweltschützer als erwartet in der Lausitz gegen den Kohleabbau protestiert. Etwa 250 Menschen zählten die Veranstalter am Samstag bei der dreistündigen Wanderung, die in einem von Enteignung und Rodung bedr ..

Gegen Zensur im Internet: Proteste geplant

23.03.2019

Unter dem Motto «Rette dein Internet!» wollen heute erneut Menschen in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt für ein freies Internet und gegen eine befürchtete Zensur protestieren. In mehreren Städten, darunter Magdeburg, Erfurt und Dresden, soll der Unmut über die geplante Ur ..

Leipziger gehen zum Frauentag auf die Straße

08.03.2019

Anlässlich des Internationalen Frauentags sind Hunderte Menschen in Leipzig für die Gleichstellung der Geschlechter auf die Straße gegangen. Zu einer der vier Auftaktveranstaltungen im Westen der Stadt seien etwa 200 Teilnehmer erschienen, sagte eine Sprecherin der Veranstalte ..

Kapitän von «Mission Lifeline» wirbt für Seenotrettung

23.02.2019

Die Dresdner Hilfsorganisation «Mission Lifeline» und die Initiative «Weltoffenes Loschwitz» wollen heute in Dresden für die Seenotrettung werben. «Die Rettung von Schiffbrüchigen ist eine humanitäre Pflicht, das wollen wir den Bürgern näher bringen», sagte Organisator Axel St ..

Sechs Beschwerden von Journalisten nach Neonazi-Aufmarsch

22.02.2019

Die Polizei hat nach eigenen Angaben sechs Beschwerden von Journalisten erhalten, die sich bei dem jüngsten Neonazi-Aufmarsch anlässlich des Jahrestages der Bombardierung Dresdens in ihrer Arbeit von Polizisten beeinträchtigt fühlten. Der Einsatz am 15. Februar in der Elbestad ..

Ermittlungen nach Aufmarsch von Neonazis in Dresden

16.02.2019

Nach einem Aufmarsch von Neonazis in der Dresdner Innenstadt hat die Polizei mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Konkrete Angaben wollte die Polizei am Samstag auf Anfrage nicht machen. Am Freitagabend waren 15 Menschen vorläufig in Gewahrsam genommen worden. Unter ander ..

Protest gegen Neonazi-Aufmarsch in Dresden

15.02.2019

Mehrere Hundert Menschen haben sich am Freitagnachmittag in der Dresdner Innenstadt gegen einen von Neonazis geplanten Aufmarsch formiert. Sie sammelten sich an mehreren Stellen. Die Rechtsextremen hatten für den Abend wie jedes Jahr einen sogenannten Trauermarsch in Erinnerun ..

Protest gegen Neonazi-Aufmarsch in Dresden geplant

15.02.2019

In Dresden will sich heute Widerstand gegen einen von Neonazis geplanten Aufmarsch formieren. Die Rechtsextremen haben wie jedes Jahr einen sogenannten Trauermarsch in Erinnerung an die Zerstörung der Elbestadt durch alliierte Bomber im Februar 1945 angemeldet. Das Bündnis «Dr ..

Laden...