loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Technische Sammlungen Dresden mit neuer Klima-Ausstellung

Die Technischen Sammlungen Dresden widmen sich mit einer neuen Dauerstellung dem Klimawandel. Unter dem Titel «Wolke 8. Das Klima und Wir» wurden zwei Etagen des Ernemannturmes für eine interaktive Wissenschaftsausstellung eingerichtet, teilte das Museum am Donnerstag mit. Die Schau verbinde die naturwissenschaftlichen Grundlagen für das Klima auf der Erde mit aktuellen Forschungen zum Klimawandel sowie die Folgen der globalen Erwärmung für das Leben auf dem Planeten mit Beispielen erfolgreichen Klimaschutzes. Die Ausstellung ist von diesem Samstag an geöffnet.

«Schon beim Aufstieg in die neuen Ausstellungsräume können die Museumsbesucher:innen künftig ins Schwitzen kommen. Im Treppenhaus zeigen blaue und weiße, rosa, orange und rote Streifen den Anstieg der jährlichen Durchschnittstemperaturen in Sachsen seit 1881», hieß es. Experimentier- und Spielstationen machen verständlich, wie der Treibhauseffekt entsteht. Eine Schneeboje aus der Arktisforschung des Alfred-Wegener-Instituts ist ebenso zu sehen wie ein Bodenmonolith aus Rottewitz bei Meißen, an dem Forscher das Klima vor mehr als 100 000 Jahren untersuchen.

«Der Klimawandel ist vermutlich die größte Herausforderung an unsere Gesellschaft in den kommenden Jahrzehnten. Mit der neuen Ausstellung und zusätzlichen Workshops für Schulklassen wollen wir unseren Besucherinnen und Besuchern ermöglichen, die Ursachen und Folgen des Klimawandels besser zu verstehen und sich ein eigenes Urteil zu bilden», erklärte Museumsdirektor Roland Schwarz.

Technische Sammlungen Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: