loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Tausende Fans beim 20. Highfield-Festival

Am Störmthaler See bei Großpösna (Landkreis Leipzig) wummern die Bässe wieder. Das 20. Highfield-Festival hat begonnen. Den Auftakt machte am Freitagnachmittag bei sommerlichem Wetter die Hamburger Hip-Hop-Band Neonschwarz. Am Abend sollten noch Clueso, die Beginner und Billy Talent spielen. Um kurz vor 20 Uhr wurde die Veranstaltung allerdings wegen einer Unwetterwarnung erstmal unterbrochen. Die Pause werde rund eine Stunde andauern, teilten die Veranstalter zu diesem Zeitpunkt mit.

Mehr als 40 Bands und Solokünstler aus dem In- und Ausland werden an den drei Festival-Tagen erwartet. Den Abschluss bilden am Sonntag die Toten Hosen und Placebo. Das Konzert der Hip-Hop-Gruppe Antilopengang am Samstag musste abgesagt werden. Rapper Panik Panzer habe sich den Arm gebrochen, hieß es vom Veranstalter. Dafür werde die Rapperin Sookee auftreten. 

Die Veranstalter rechnen mit 35 000 Besuchern. Nach dem Terroralarm beim Festival «Rock am Ring» in der Eifel Anfang Juni sind die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt worden. So sind etwa auf dem Konzertgelände dieses Jahr keine Rücksäcke erlaubt. Lediglich Bauchtaschen und Brustbeutel dürfen mitgenommen werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Alexander Prautzsch

Tags:
  • Teilen: