DieSachsen.de
User

Unser schönes Sachsen - ein Genuss auf der ITB

09.03.2017 von

Sachsen in Berlin. Das Bundesland Sachsen präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder auf der ITB Berlin: Versteckt zwischen unzähligen Kontinenten, Ländern und Bundesländern. 

Inmitten einer Nachbildung der Schlosskirche zu Torgau, repräsentiert sich das Land Sachsen. In großen Buchstaben steht auf einem der sakralen Bögen: SACHSEN. 500 Jahre Mutterland der Reformation. 

Gewölbenachbildungen, Säulen und harmonisches Licht unterstützen diese Darstellung. In der Mitte dessen spielt die Harfenistin Magdalene Schmutzler passende Musik, bevor kurz danach gigantische Orgelmusik erklingt.  

Sächsischer Wein wird serviert und an den Eingängen laufen hochauflösende Videos über Leipzig und Dresden. Die Seitenwände werden mit der Geschichte Luthers geschmückt. Das Lutherjahr wird in aller
Schönheit präsentiert. Lauscht man der Musik, findet man sich in der Zeit Luthers wieder.
Neben seiner Frau Katharina von Bora, gibt es auch unzählige Informationen über Lucas Cranach d.Ä.

Mit einem iPad 'bewaffnet' ,malt Marcel Bender alias "der verkleidete Cranach" sogar Porträts aller Messebesucher. 

... und wer hoch hinaus möchte, kann auf einer Schaukel durch eine virtuelle Brille von oben auf Leipzig hinab schauen.Während für viele das Flair oder die Cranachwerkstatt interessant ist, weist der Moderator immer wieder darauf hin, einen der 31.000 Verse aus der Lutherbibel abzuschreiben, um somit die Torgauer Bibelabschrift mit zu gestalten. Dies ist im Jahr 2017 ein wichtiger Beitrag zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation und soll durch alle Bürger/innen unterstützt werden.

Am besten schreibt man also zuerst einen Bibelvers, lässt sich im Anschluss malen, schaukelt danach und trinkt den Wein zum Schluss. So wird gewährleistet, dass der Vers mit voller Energie geschrieben wird, die Frisur auf dem Porträt noch sitzt und der Wein dem Schaukeln nicht in die Quere kommt. Sachsen ist also
durch und durch ein Genuss und stellt sich mit seiner großen Vielfalt dar; und das können und sollen die Besucher mit allen Sinnen spüren. 

Kultur. Musik. Freiheit. Genuss. Sachsen. 


Unser schönes Sachsen ist durch ca. 50 sächsische Aussteller noch bis zum 12. März 2017 auf der ITB Berlin vertreten. 

Bilder: Vanessa Böttger

Mehr zum Thema: ITB Berlin Sachsen Berlin Dresden Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...