DieSachsen.de
User

Musikalische Prominenz bei «Palastkonzerten» in Dresden

14.10.2019 von

Foto: Der Dresdner Kulturpalast spiegelt sich in einem Wasserbecken. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa

Die Auftritte namhafter Solisten und Orchester im neuen Saal des Dresdner Kulturpalastes gehen weiter. Zum Auftakt eines weiteren Jahrganges der Reihe «Palastkonzerte» gastiert am 27. Oktober die japanische Pianistin Mitsuko Uchida, wie die Dresdner Musikfestspiele als Ausrichter der Konzertreihe am Montag mitteilte. Am 17. November folgt das London Philharmonic Orchestra mit Vladimir Jurowski am Pult und Festspielintendant Jan Vogler (Cello) als Solist. Am 21. Februar 2020 sind die Berliner Philharmoniker mit ihrem neuen Chef Kirill Petrenko zu erleben. Den Abschluss bildet am 25. März ein Liederabend mit der Sopranistin Renée Fleming und dem Pianisten Jewgenij Kissin.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Dresdner Kulturpalast spiegelt sich in einem Wasserbecken. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa

Mehr zum Thema: Musik Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...