DieSachsen.de
User

Gefragte Bibliotheken: 2018 knapp 6,4 Millionen Besuche

23.10.2019 von

Foto: Zwei Kinder stöbern in einer Bücherei nach Büchern. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Bibliotheken in Sachsen haben im vergangenen Jahr sind fast 6,4 Millionen Besuche registriert. Das waren nach Angaben des sächsischen Bibliotheksverbandes knapp 180 000 mehr als 2017. «Wir haben ein gut gestricktes Netz mit über 400 Einrichtungen, es gibt keine Schließungen und auch keine Gefahr dafür», sagte Geschäftsführer Arend Flemming. Jede Stadt und jede Gemeinde mit mehr als 10 000 Einwohnern habe eine öffentliche Bibliothek. Da könne bundesweit nur Mecklenburg-Vorpommern mithalten - bei insgesamt weniger Gemeinden dieser Größe. Trotzdem sieht der Verband aber mit Blick auf die Zukunft Handlungsbedarf.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Zwei Kinder stöbern in einer Bücherei nach Büchern. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Bibliotheken Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...