DieSachsen.de
User

Bachfest Leipzig 2021 erzählt Leben von Jesu Christi

27.07.2020 von

Foto: Das Bach-Denkmal am Thomaskirchhof. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mit dem Zyklus «Bachs Messias» beginnt das Leipziger Bachfest im kommenden Jahr. Vom 12. bis 15. Juni werde das Leben von Jesus Christus in drei Oratorien, der Matthäus-Passion und 33 ausgewählten Kantaten von Johann Sebastian Bach (1685-1750) chronologisch erzählt, teilte das Bach-Archiv am Montag in Leipzig mit. Die elf Konzerte sollen in mehreren Bach-Kirchen der Stadt aufgeführt werden. Der von Bachfest-Intendant Michael Maul konzipierte Zyklus fuße auf der Trilogie «Jesus von Nazareth» des emeritierten Papst Benedikt XVI. Das Bach-Fest findet vom 11. bis 21. Juni statt. In diesem Jahr musste es wegen der Corona-Krise abgesagt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Bach-Denkmal am Thomaskirchhof. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Musik Feste Bach Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...