loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Weitere Schmierereien in Dresden: Staatsschutz ermittelt

Unbekannte haben Tür und Fenster eines Büros sowie mehrfach eine Brücke im Stadtteil Löbtau mit politischen Parolen beschmiert. Der Staatsschutz geht davon aus, dass die Taten im Zusammenhang mit ähnlichen Grafitti an einer Moschee in der Nähe stehen, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Laut Mitteilung der Behörde wurden solche Schriftzüge seit November auch mehrfach an der Löbtauer Brücke hinterlassen, jeweils nachts und am frühen Morgen. In der Nacht zum Mittwoch war eine Moschee in dem Stadtteil besprüht worden. Einer der bis zu drei Meter langen Schriftzüge richtete sich gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH