loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sprengstoffverdacht in Delitzsch: Zwei Festnahmen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei Wohnungsdurchsuchungen im nordsächsischen Delitzsch hat die Polizei Substanzen gefunden, die den Verdacht auf Sprengstoff nahelegten. Zwei Männer seien daraufhin zunächst festgenommen worden, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Experten gaben am Mittwoch Stunden nach dem Fund Entwarnung. Demnach habe man es nicht mit Sprengstoff zu tun. Wobei es sich bei den Stoffen tatsächlich handelte, teilte die Polizei nicht mit.

Außerdem sichergestellt wurden Drogen, Waffenteile und Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich. Einer der beiden Festgenommenen (30) kam in ein Gefängnis, nachdem ein Ermittlungsrichter Haftbefehl erlassen hatte. Der andere Mann (44) sei wieder auf freiem Fuß, da keine Haftgründe gegen ihn vorlagen.

PM der Polizei

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH