loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Opfer wegen zehn Euro zusammengeschlagen - Anklage gegen zwei Männer

Eine Figur der blinden Justitia. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Eine Figur der blinden Justitia. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Anklage gegen zwei Männer erhoben, die einen Obdachlosen in Dresden wegen zehn Euro zusammengeschlagen haben sollen. Die 25 und 26 Jahre alten Männer verlangten demnach im vergangenen September Geld von ihrem Opfer. Als der Mann die Forderung zurückwies, schlugen und traten sie auf ihn ein, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Dann sollen sie ihm das Geld und ein Feuerzeug abgenommen haben. Der 48-Jährige wurde erheblich verletzt. Die Verdächtigen sind wegen gemeinschaftlichen Raubes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt worden.

Mitteilung der Staatsanwaltschaft

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: