DieSachsen.de
User

Nach Angriff auf Busfahrer: Tatverdächtiger identifiziert

09.09.2019 von

Foto: Der Schriftzug "Polizei" ist auf einer Uniform zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Drei Tage nach dem Angriff auf einen Busfahrer in Plauen ist der mutmaßliche Täter identifiziert worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, steht ein 30-Jähriger im Verdacht, den 51-jährigen Busfahrer am Freitagabend schwer verletzt zu haben. Den Angaben zufolge hatte der Busfahrer zwei Frauen helfen wollen, die von dem Tatverdächtigen belästigt worden sein sollen. Danach hatte der 30-Jährige laut Polizei auf den Busfahrer eingeschlagen. Dabei sei der Mann gestürzt und habe sich die Verletzungen zugezogen. Zwei ältere Herren waren dem 51-jährigen zu Hilfe gekommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Schriftzug "Polizei" ist auf einer Uniform zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Plauen

Laden...
Laden...
Laden...