DieSachsen.de
User

Juweliergeschäft mit Axt überfallen: Räuber gefasst

06.12.2019 von

Foto: Ein Polizeiauto steht auf dem Gehweg. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Mit brachialer Gewalt hat ein Räuber in Eilenburg (Nordsachsen) ein Juweliergeschäft überfallen. Als der Inhaber sich weigerte, den Schmuck herauszugeben, holte der 24-Jährige eine Axt aus seiner Jacke und schlug auf eine Vitrine ein, wie die Polizei in Leipzig am Freitag mitteilte.

Der Täter flüchtete anschließend mit drei Tabletts voller Ringe. Der Inhaber rief die Polizei, die den Räuber am Donnerstag wenig später in der Stadt stellte. Er wurde vorläufig festgenommen und sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Polizeiauto steht auf dem Gehweg. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Eilenburg

Laden...
Laden...
Laden...