loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Deutsche Burgenvereinigung fordert mehr Sicherheit

Ein Absperrband der Polizei hängt vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Absperrband der Polizei hängt vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Nach dem Juwelendiebstahl aus der Dresdner Schatzkammer Grünes Gewölbe hat die Deutsche Burgenvereinigung vor einer unzureichenden Sicherung von Kunstschätzen gewarnt. In vielen Museen seien wichtige historische Artefakte nur ungenügend gesichert, teilte die Vereinigung mit Sitz auf der Marksburg in Braubach in Rheinland-Pfalz am Dienstag mit.

«Bestimmt ist in Dresden im Bewusstsein der Bedeutung der Exponate alles für deren Sicherheit getan worden. Trotzdem haben aber Verbrecher einen Weg gefunden, sämtliche Sicherheitsvorkehrungen auszuschalten beziehungsweise zu umgehen», hieß es. Man rufe deshalb alle Verantwortlichen dazu auf, die Sicherheit wichtiger kulturhistorischer Zeugnisse zu gewährleisten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Absperrband der Polizei hängt vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa