DieSachsen.de
User

Bundespolizei nimmt 29-Jährigem illegale Böller ab

10.06.2020 von

Foto: Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Zwölf Kugelbomben samt Abschussrohr haben Beamte des Bundespolizeireviers Bautzen bei einer Kontrolle im Wagen eines 29-Jährigen auf der Autobahn 4 entdeckt. Der Mann hatte die gefährliche Fracht im Kofferraum seines Fahrzeugs verstaut, als er am Dienstag bei Uhyst (Landkreis Görlitz) kontrolliert wurde, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Bei den Kugelbomben handelte es sich den Angaben zufolge um Feuerwerk der Kategorie IV, das nur geschulte Feuerwerker besitzen und abfeuern dürfen. Die Böller wurden eingezogen und werden durch den Entschärferdienst der Bundespolizei entsorgt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Bautzen

Laden...
Laden...
Laden...