loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bundespolizei holt Schwarzfahrer aus Zugtoilette

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Bundespolizei hat in der Nacht zum Montag einen Schwarzfahrer aus einer Zugtoilette «befreit». Wie die Ermittler am Montag mitteilten, hatte sich der 18-Jährige auf dem Weg von Dresden nach Görlitz in der Zugtoilette versteckt, um nicht kontrolliert zu werden. Der Schaffner des Zuges informierte die Bundespolizei. In Bischofswerda öffneten die Beamten die Toilettentür - der 18-Jährige musste den Zug verlassen. Gegen den Mann werde nun wegen Erschleichens von Leistungen ermittelt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild