DieSachsen.de
User

Acht Jahre Haft für Pflegerin nach Überfall auf 85-Jährige

20.03.2017 von

Nach einem brutalen Raubüberfall auf eine 85-Jährige in Görlitz ist eine Altenpflegerin zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts am Montag mit. Die 32-jährige Altenpflegerin hatte zum Auftakt der Verhandlung ein umfassendes Geständnis abgelegt. Unter Tränen hatte sie gestanden, die ihr bekannte Rentnerin am 16. Oktober 2016 in deren Wohnung gedrosselt und 300 Euro gestohlen zu haben. Als Gründe nannte sie Verzweiflung und Geldnot nach dem Verlust ihres Jobs bei einem Pflegedienst und die Trennung von ihrem Freund. Die Angeklagte, die in U-Haft sitzt, kann innerhalb einer Woche Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Uli Deck

Mehr zum Thema: Prozesse Urteile Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...