loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsens schönste Erntekrone kommt aus der Lausitz

Die schönste Erntekrone und der schönste Erntekranz Sachsens 2022 kommen aus der Lausitz und dem Vogtland. Als Gewinnerinnen des Wettbewerbs wurden am Samstag in Zittau nach Angaben des Sächsischen Landfrauenverbandes der Sorbische Dorfverein Domizna aus Crostwitz (Landkreis Bautzen) und der Ortsverband Landfrauen Irfersgrün (Vogtlandkreis) gekürt. «Zum Glück gibt es Menschen, denen es eine Herzenssache ist, diese schöne Tradition lebendig zu erhalten - Heimatvereine, Kirch- und Dorfgemeinschaften und eben auch die Landfrauengruppen», sagte Präsidentin Monika Michael.

Mehr als 30 Exponate - acht klassische Erntekronen, 14 Erntekränze sowie neun Freestyle-Gebinde - zeugten von kreativer Vielfalt und Kunstfertigkeit. In der letzten Kategorie überzeugte das Werk von Binderin Kristina Müller aus Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau). Sie gab bei der Kür auch Tipps zum Nachmachen.

Laut Michael ist der Wettbewerb ein Höhepunkt im Verbandsleben und Highlight des Landeserntedankfests. «Und auch das ursprüngliche Anliegen, diese Traditionen in unsere moderne Zeit hinüber zu retten, ist erfüllt.» Er wird jährlich vom Regionalentwicklungsministerium ausgelobt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten