loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsen bekommt aus EU-Sozialfonds 590 Millionen Euro

Die Fahnen von Europa (l-r), Deutschland und Sachsen wehen im Wind. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Die Fahnen von Europa (l-r), Deutschland und Sachsen wehen im Wind. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Sachsen kann in der laufenden Förderperiode 590 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) in Anspruch nehmen. Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) kündigte am Mittwoch Investitionen für mehr soziale Gerechtigkeit an. Am Dienstag hatte die EU-Kommission das ESF-Programm des Freistaates genehmigt. Zusätzlich beteiligen sich das Land, die Kommunen und Unternehmen mit etwa 400 Millionen Euro an der Kofinanzierung der Vorhaben.

«Das ist ein wirklich gutes Signal der Stabilität in schwierigen Zeiten», erklärte Dulig. Man investiere in Maßnahmen, um Menschen bei der Bewältigung wirtschaftlicher und sozialer Herausforderungen zu unterstützen. «Damit schaffen wir einen verbesserten Zugang zu Arbeitsplätzen, zu Qualifizierung oder Unterstützung bei sozialer Integration.» Die aktuelle Förderperiode der EU geht bis 2027.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: