loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rund 250 Teilnehmer bei AfD-Kundgebung mit Gauland

Begleitet vom Protest der Linken hat der AfD-Kreisverband Bautzen am Donnerstagabend eine Kundgebung mit dem Bundesvorsitzenden Alexander Gauland in Kamenz abgehalten. Rund 250 Menschen nahmen daran teil, wie ein Polizeisprecher am Abend sagte. Unter dem Motto «Tag der Freiheit» wollte die Partei eigenen Angaben zufolge an die Opfer des DDR-Volksaufstandes am 17. Juni 1953 erinnern. Angemeldet hatte die AfD etwa 100 Menschen - allerdings bevor klar war, dass Gauland teilnehmen würde.

Gegen die AfD-Veranstaltung protestierte die Linke mit etwa 150 Teilnehmern, wie die Polizei berichtete. Es blieb demnach friedlich, zu Zusammenstößen zwischen Linken und AfD-Sympathisanten kam es nicht.

Angemeldet waren laut Polizei 30 Gegendemonstranten. Der Linken-Ortsverband Kamenz-Radeberg hatte bei Facebook zu einem «friedlichen und bunten Gegenprotest» aufgerufen. Es gehe darum zu zeigen, «dass es in Kamenz Menschen gibt, die nicht einverstanden sind mit der rechten Hetze von Gauland und Co.», hieß es in dem Post.

Facebook-Post in AfD-Regionalgruppe

Facebook-Post der Linken

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH