loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Leipzigs Koala Oobi-Ooobi muss noch auf Gesellschaft warten

Der einzige Koala im Leipziger Zoo muss weiter auf Gesellschaft warten. Seit einem Jahr lebt Oobi-Ooobi im 2016 neu eröffneten Koala-Haus. Alles habe sich rundum gut entwickelt, nur die Hoffnung auf zwei weitere Koalas als Gesellschaft habe sich bisher noch nicht erfüllt, sagte Zoo-Chef Jörg Junhold. Eigentlich hatten die Verantwortlichen damit gerechnet, bis Anfang dieses Jahres ein zweites Männchen und dann noch ein Weibchen zu bekommen. Aber die Zucht in Europa habe einige Rückschläge erlitten. Junhold hält dennoch am Ziel einer Koala-Zucht in Leipzig fest. Nur einen Termin für ein zweites Tier könne er derzeit noch nicht nennen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Tags:
  • Teilen: