DieSachsen.de
User

Großspende von Rentnerin für Afrika-Savanne im Zoo

28.02.2017 von

Der Zoo Hoyerswerda hat von einer Rentnerin aus der Stadt eine großzügige Spende für den Bau der Afrika-Savanne erhalten. Wie die Verwaltung am Dienstag mitteilte, entdeckte ein Mitarbeiter die Überweisung am vergangenen Freitag, als er routinemäßig das Konto des Zoos überprüfte. Die Spende liege im deutlich sechsstelligen Bereich, die Spenderin wolle anonym bleiben, hieß es. Die Afrika-Savanne soll die größte Anlage des gesamten Zoos werden. Mit Kostenprognosen hält man sich in Hoyerswerda aber aufgrund der dynamischen Baupreise zurück. Der Zoo Hoyerswerda beherbergt insgesamt rund 1100 Tiere in 96 Arten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Reinhardt

Mehr zum Thema: Tiere Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...