loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsen-Tourismus: knapp eine halbe Milliarde Übernachtungen

Passanten zeichnen sich auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche als Silhouette ab. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Passanten zeichnen sich auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche als Silhouette ab. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Seit 1990 gab es mehr als 433 Millionen Gäste-Übernachtungen in Sachsen. Mit einem Jahresumsatz von 8,1 Milliarden Euro und 194 000 Beschäftigten habe sich der Tourismus zu einem «bedeutenden Wirtschaftsfaktor» entwickelt, teilte der Landestourismusverband (LTV) zu seinem 30-jährigen Bestehen am Freitag mit. Danach kamen 1992 etwa 2,2 Millionen Gäste - 2019 waren es fast viermal so viel. Damals wurde auch erstmals die Rekordmarke von 20 Millionen Übernachtungen im Jahr überschritten.

Von 1992 bis 2020 stehen laut LTV insgesamt fast 162 Millionen Besucherinnen und Besucher zu Buche, knapp 16 Millionen davon aus dem Ausland. Corona aber stoppte die Entwicklung. 2020 allein lag der Umsatzverlust durch Lockdowns bei 3,45 Milliarden Euro - gut 40 Prozent. «Wir brauchen jetzt mehr denn je den festen Zusammenhalt - in den Unternehmen, in unserem Verband, der Branche und der Gesellschaft insgesamt», sagte LTV-Präsident Rolf Keil. Die Krise sei noch nicht überwunden.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: