loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Immer mehr Gemeinschaftsgärten in Sachsens Städten

Sebastian Kaiser, Mitglied eines Gemeinschaftsgartens, läuft mit Gartengeräten durch die Anlage. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Sebastian Kaiser, Mitglied eines Gemeinschaftsgartens, läuft mit Gartengeräten durch die Anlage. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Gemeinschaftsgärten sind in den großen Städten in Sachsen im Trend. Sie werden von den Kommunen vor allem durch die Bereitstellung von Flächen unterstützt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Die Gemeinschaftsgärten hätten sich in den vergangenen zehn Jahren in fast dem gesamten Stadtgebiet ausgebreitet, hieß es in Dresden. Sie bewirtschaften brach liegende Randflächen, Baulücken, Stadtplätze oder auch Grünanlagen und sind in der Regel soziale Treffpunkte. Neben der Gärtnerei verfolgen sie oft bestimmte kulturelle, soziale, ökologische, politische oder auch therapeutische Ideen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: