loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Donner und Rauch auf der Festung Königstein

Kanonendonner im Elbtal: Hobby-Kanoniere sorgen am 9. September auf Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz für einigen Lärm - Gehörschutz wird empfohlen. Man wolle einen nicht alltäglichen Einblick in die Militärgeschichte geben, teilte die Festung am Freitag mit. Mehr als 250 Mitglieder aus rund 30 Schützenvereinen wollen dazu auf der Festung ein historisches Feldlager errichten. Sie bringen 30 originalgetreue Nachbauten historischer Kanonen aus dem 15. bis 19. Jahrhundert mit und zünden dreimal am Tag mit Schwarzpulver, hieß es. Zwischen den Schießübungen werden die Waffen erklärt. «Es wird davon abgeraten, Hunde mitzubringen. Für Kleinkinder ist die Veranstaltung nicht geeignet», teilte der Veranstalter außerdem mit.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Kahnert

Tags:
  • Teilen: