DieSachsen.de
User

Zwei Dresdner Einrichtungen für Kita-Preis 2020 nominiert

10.10.2019 von

Foto: Spielzeug liegt in einem Sandkasten in einer Kindertagesstätte. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Dresden kann auf den Deutschen Kita-Preis 2020 hoffen. Zwei Einrichtungen der Elbestadt gehören zu den 25 nominierten für diese Auszeichnung, wie die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung am Donnerstag in Berlin mitteilte. Die Kitas Kleiner Globus und Rehfelder Straße seien aus 1500 Bewerbern für ihre besondere Qualität bei der frühen Bildung ausgewählt worden. Ob sie in die Runde der Finalisten kommen, entscheide sich Ende des Jahres. Der Preis soll im Mai 2020 in Berlin verliehen werden. Zum ersten Male vergeben wurde er 2018. Der Sieger erhält 25 000 Euro, vier Zweitplatzierte können sich über jeweils 10 000 Euro freuen.

Der Deutsch Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Spielzeug liegt in einem Sandkasten in einer Kindertagesstätte. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema: Kindergärten Wettbewerb Sachsen Berlin/Dresden

Laden...
Laden...
Laden...