DieSachsen.de
User

Senat bestätigt Kandidaten für Rektorenwahl an Uni Leipzig

18.01.2017 von

Nach der gescheiterten Rektorenwahl an der Universität Leipzig im vergangenen Jahr soll nun Ende Januar über den Posten entschieden werden. Der Senat habe grünes Licht für zwei Kandidaten gegeben, nachdem ein dritter Kandidat seine Bewerbung kurzfristig zurückgezogen hatte, teilte ein Sprecher der Uni am Mittwoch mit. Er bestätigte damit einen Bericht der «Leipziger Volkszeitung».

Am 28. Januar werden sich die aktuelle Rektorin Beate Schücking (61) und Jan Palmowski (51), Professor für neuere Geschichte an der University of Warwick in England, öffentlich vorstellen. Läuft alles nach Plan werde der erweiterte Senat mit seinen 82 stimmberechtigten Mitgliedern die Wahl am 31. Januar vollziehen.

Im März 2011 hatte Schücking als erste Frau das Rektorenamt übernommen. Am 29. Februar 2016 endete ihre reguläre Amtszeit. Die Wahl eines neuen Rektors war vorerst gescheitert, nachdem die beiden vom Hochschulrat benannten Kandidaten ihren Rückzug erklärt hatten. Zuvor hatte es Ärger mit dem erweiterten Senat gegeben, weil nur zwei statt drei möglicher Kandidaten aufgestellt wurden. Die amtierende Rektorin Schücking war nicht berücksichtigt worden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Hochschulen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...