DieSachsen.de
User

Experten erwarten stagnierende Arbeitslosenzahl

01.01.2017 von

Die Zahl der Arbeitslosen in Sachsen bleibt nach Ansicht von Experten stabil. Bei der Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten für November heute wird erwartet, dass die Anzahl der Menschen ohne Anstellung auf einem niedrigen Niveau stagniert. Im Vormonat hatte die Arbeitsagentur in Chemnitz mit 143 700 Arbeitslosen und einer Quote von 6,8 Prozent ein Rekordtief seit Erfassung der Statistik 1991 bekanntgegeben.

Mit einer Stagnation würde der Trend der vergangenen Jahre fortgesetzt. Im Vergleich zum Oktober wurden jeweils nur geringe Schwankungen verzeichnet. Im vergangene Jahr gab es einen Rückgang von 0,5 Prozent, in den Jahren 2014 und 2013 stieg der Wert um 0,2 beziehungsweise 0,9 Prozent.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Arbeitsmarkt Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...