DieSachsen.de
User

Erneut höhere Arbeitslosenzahlen für Sachsen erwartet

31.01.2017 von

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute in Chemnitz die neuen Beschäftigungszahlen für Sachsen. Nachdem bereits im Dezember ein leichter Anstieg bei den Arbeitslosen zu verzeichnen war, rechnen Experten auch im Januar mit einer Erhöhung. Wie in den Jahren zuvor könne es einen Anstieg um rund zehn Prozent geben. Verantwortlich dafür seien sowohl die Witterung als auch die Tatsache, dass zum Ende des vergangenen Quartals viele befristete Verträge ausgelaufen sind. Im Dezember waren im Freistaat 147 000 Männer und Frauen ohne feste Anstellung. Vor einem Jahr lag die Zahl bei 179 700.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jens Büttner

Mehr zum Thema: Arbeitsmarkt Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...