loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Waggonbau Niesky auf Auftrags-Suche im Nahen Osten

Der seit 1917 auf Schienenfahrzeugbau spezialisierte Waggonbau Niesky hat den Nahen Osten als Markt im Blick. Wie Geschäftsführer Thomas Steiner sagte, habe die saudische Staatsbahn Aluminium-Getreidewagen bestellt. Auch mit Bahngesellschaften aus Katar und dem Oman sei man im Gespräch. Gleichzeitig arbeiten die Waggonbauer unter anderem am Eurotunnel-Auftrag. Diese Spezialtransporter sollen Lkw durch den 51 Kilometer langen Ärmelkanal transportieren. Der erste Zug rollt seit Ende April zwischen Frankreich und England. Beim Waggonbau Niesky sind derzeit knapp 400 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen ist in der Stadt der größte produzierende Arbeitgeber.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG