DieSachsen.de

Scheuer reist mit Zug zu Bombardier nach Bautzen

13.05.2019

Auf einer Zugfahrt von Dresden nach Bautzen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) haben Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landrat Michael Harig (beide CDU) für eine bessere Anbindung der Lausitz geworben. Die Strecke Dresden-Görlitz müsse als eines d ..

Neuer Leiter bei Bombardier in Görlitz

21.09.2018

Beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier in Görlitz übernimmt der Wirtschaftsingenieur Martin Herrmann die Leitung. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Er folgt auf Pierre Fleury, der übergangsweise auf der Position war, nachdem Ende Juli der bisherige Standortleiter ..

Dulig: Bombardier-Zusage für Erhalt sächsischer Werke

11.09.2018

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) hat auf seiner Kanada-Reise vom Bahnhersteller Bombardier Transportation nach eigener Darstellung eine Zusicherung für den langfristigen Erhalt der sächsischen Werke erhalten. Personalvorstand Daniel Brennan habe sich entsprechen ..

Laden...

Slowakischer Schienenfahrzeugbauer kauft Waggonbau Niesky

10.09.2018

Der Waggonbau Niesky (WBN) wird an den slowakischen Güterwagenhersteller Tatravagonka in Poprad verkauft. Dies bestätigte die zuständige Insolvenzverwalter-Kanzlei WallnerWeiß am Montag in Dresden auf dpa-Nachfrage. «Wir haben einen der idealen Kandidaten gefunden. Damit sind ..

Kritische Töne bei «Dankeschön-Fest» der IG Metall

21.08.2018

In die Freude über den Erhalt von Siemens und Bombardier in Görlitz mischen sich kritische Töne: Am Rande eines «Dankeschön»-Festes der IG Metall hat der parteilose Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege (parteilos) am Dienstag Kritik am kanadischen Schienenfahrzeughers ..

Waggonbau Niesky: IG Metall will Gespräche führen

25.07.2018

Die IG Metall will mit einem potenziellen Investor aus Tschechien für den insolventen Waggonbau Niesky (Landkreis Görlitz) Gespräche führen, um Lohneinschnitte abzuwenden. Diesen Auftrag bekam die Gewerkschaft am Mittwoch von ihren Mitgliedern bei dem Unternehmen. Nach Angaben ..

Wechsel an der Spitze von Bombardier Görlitz

20.07.2018

Beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier gibt es am Standort Görlitz einen Wechsel in der Führungsspitze. Der bisherige Standortleiter Mike Vetter verlasse das Unternehmen, sagte Firmensprecher Andreas Dienemann am Freitag. Übergangsweise übernehme der Produktionschef von Bo ..

Wechsel an der Spitze von Bombardier Görlitz

20.07.2018

Beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier gibt es am Standort Görlitz einen Wechsel in der Führungsspitze. Der bisherige Standortleiter Mike Vetter verlasse das Unternehmen, sagte Firmensprecher Andreas Dienemann am Freitag. Übergangsweise übernehme der Produktionschef von Bo ..

Bombardier will Großauftrag in Bautzen produzieren

03.07.2018

Der kanadische Bahnhersteller Bombardier will einen Großauftrag aus Österreich am Standort Bautzen produzieren. Bis 2021 sollen dort rund 20 Regionalzüge für die Österreichische Bundesbahn hergestellt werden. Die ersten 21 Züge für die Österreichische Bundesbahn werden noch am ..

«Hier beginnt die Zukunft»: Neue Bombardier-Halle in Bautzen

15.06.2018

Eine S-Bahn für Hamburg macht den Anfang in der neuen Endmontagehalle in Bautzen. Per Knopfdruck hat Michael Fohrer, Deutschland-Chef von Bombardier Transportation, mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) an diesem Fre ..

Bombardier Transportation will in der Lausitz investieren

15.06.2018

Mit der Eröffnung einer hochmodernen Endmontagehalle in Bautzen hat der kanadische Bahnhersteller Bombardier Transportation die Weichen für die digitale 4.0-Produktion gestellt. Deutschland-Chef Michael Fohrer sagte, mit dem Acht-Millionen-Euro-Neubau beginne eine neue Ära am ..

Millionen-Investition: Bombardier eröffnet Produktionshalle

15.06.2018

Der kanadische Schienenfahrzeughersteller Bombardier eröffnet heute nach einjähriger Bauzeit eine neue Produktionshalle am Standort Bautzen. Nach Unternehmensangaben wurden in das Kompetenzzentrum für den Innenausbau von Fernverkehrs- und Regionalzügen sowie S-, U- und Straßen ..

Fahrradhersteller Sachsenring kauft Start-Up für E-Antriebe

26.04.2018

Der Fahrradbauer Sachsenring Bike in Sangerhausen hat einen Hersteller für abnehmbare E-Antriebe gekauft. Wie der Mifa-Nachfolger am Donnerstag weiter mitteilte, erfolgte die Übernahme des Nürnberger Start-Ups Relo bereits Mitte April. Mit dem Schritt stärke Sachsenring seine ..

Mifa-Nachfolger Sachsenring kauft Start-Up für E-Antriebe

26.04.2018

Der Mifa-Nachfolger Sachsenring Bike hat einen Hersteller abnehmbarer Elektroantriebe für Fahrräder übernommen. Das teilte der Fahrradhersteller in Sangerhausen am Donnerstag mit.Mit dem Kauf des Nürnberger Start-Ups Relo stärke Sachsenring seine Kompetenzen im stark wa ..

Millionenauftrag für insolventen Waggonbau Niesky

13.04.2018

Der insolvente Traditionsbetrieb Waggonbau Niesky (Landkreis Görlitz) hat einen Millionenauftrag erhalten. Es sei ein Vertrag mit einem Logistiker über den Neubau von 149 Autotransportwaggons im Umfang von mehr als 23 Millionen Euro abgeschlossen worden, teilte Insolvenzverwal ..

Standort-Schließung bei Bombardier vom Tisch

28.03.2018

Alle sieben Standorte des Schienenfahrzeugherstellers Bombardier Transportation in Deutschland sollen erhalten bleiben. Zugleich will das Unternehmen bis zum Jahr 2020 in Deutschland wie angekündigt bis zu 2200 von 8500 Arbeitsplätzen abbauen, darunter 700 Stellen von Leiharbe ..

Autozulieferer Ifa nimmt neues Werk in USA in Betrieb

16.03.2018

Sachsen-Anhalts größter Automobilzulieferer Ifa hat in den USA ein neues 60 Millionen Euro teures Werk in Betrieb genommen. Die Halle in der Nähe des bisherigen Standorts erlaube eine deutliche Erweiterung der Produktionskapazitäten, teilte das Unternehmen mit Hauptsitz in Hal ..

Insolvenzverwalter sieht Hoffnung für Waggonbau Niesky

08.03.2018

Für den Lausitzer Traditionsbetriebs Waggonbau Niesky (WBN) gibt es einen Hoffnungsschimmer. Zumindest äußerte sich Insolvenzverwalter Jürgen Wallner am Donnerstag bei einer Belegschaftsversammlung optimistisch. Aktuell lägen rund 45 «Interessenbekundungen von strategischen un ..

Bombardier-Betriebsrat beklagt Gesprächsbereitschaft

14.02.2018

Der Betriebsrat des Schienenfahrzeugherstellers Bombardier hat dem Management des Zugbauers eine unzureichende Gesprächsbereitschaft vorgeworfen. «Für den Gesamtbetriebsrat ist es sehr schwer, mit den Managern, die die wirklichen Entscheidungen treffen, überhaupt ins Gespräch ..

Kretschmer sieht Hoffnung für insolventen Waggonbau

03.01.2018

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer sieht Hoffnung für den insolventen Waggonbau Niesky (WBN). Die Auftragsbücher seien voll, nun komme es darauf an, dass Insolvenzverwalter und Geschäftsführer es schafften, dass am Ende keine rote, sondern eine schwarze Zahl stehe, ..

Waggonbau Niesky insolvent

02.01.2018

Der Lausitzer Traditionsbetrieb Waggonbau Niesky (WBN) hat Insolvenz angemeldet. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurde der Antrag bereits Ende Dezember beim Amtsgericht Dresden gestellt. Grund seien zu viele Aufträge mit hoher Komplexität, die «unter dem Strich defi ..

Ifa produziert künftig auch in früherer Mifa-Halle

06.12.2017

Sachsen-Anhalts größter Automobilzulieferer Ifa öffnet einen neuen Produktionsstandort in Sangerhausen. Dafür will das Unternehmen aus der Börde die frühere Halle des Fahrradherstellers Mifa im Süden des Landes nutzen, wie eine Sprecherin am Mittwoch in Haldensleben mitteilte. ..

Schienenfahrzeugbauer wollen Sicherheit über 2020 hinaus

23.10.2017

– Ultimatum für Bombardier: Jan Otto, IG Metall-Chef in Ostsachsen, drängt auf den schnellen Verhandlungsbeginn zur Zukunft des Werks Görlitz nach 2020. «Der Termin für unserer erstes Gesprächsangebot an den Deutschland-Chef Fohrer ist verstrichen, obwohl wir im Juni eine klar ..

Laden...