DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Sachsens Gastronomie auf ausländische Fachkräfte angewiesen

17.04.2017 von

Vor dem Start der Biergarten- und Freiluftsaison suchen Sachsens Gastronomen wieder händeringend nach Fachkräften - inzwischen immer häufiger jenseits der Landesgrenzen. Nach einer Schätzung des Dehoga-Regionalverbandes Sächsische Schweiz liegt der Anteil ausländischer Mitarbeiter in dieser Region während der Saison bei 30 Prozent. Vor allem mit Blick auf Saisonkräfte sei der tschechische Arbeitsmarkt mittlerweile aber «abgegriffen», sagte Geschäftsführer Gunter Claus der dpa. Inzwischen müssten die Betriebe den Radius größer ziehen, um Mitarbeiter zu finden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Claudia Drescher

Mehr zum Thema: Gastgewerbe Sachsen

Minister: Milchbauern brauchen bessere Planungssicherheit

13:56 Uhr

Die Milchbauern brauchen nach Ansicht von Sachsens Agrarminister Thomas Schmidt (CDU) eine bessere Planungssicherheit. Die Erzeuger sollten die aktuelle Entspannung bei den Milchpreisen nutzen, um ihre Marktposition zu stärken und die Lieferbeziehungen anzupassen, sagte Schmid ..

«Wismut-Erbe» soll Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden

20.09.2017

Das unter anderem aus Archivunterlagen, Film- und Fotoaufnahmen, Kunstwerken und 7500 Gesteinsproben bestehende «Wismut-Erbe» soll der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Darauf einigten sich Vertreter der Länder Thüringen und Sachsen sowie des Bundes und der Wismut. Sie ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?