DieSachsen.de
User

Politiker, Forscher und Manager diskutieren über Wirtschaft Ost

02.01.2017 von

Nach dem Vorbild des Weltwirtschaftsforums in Davos wollen Politiker, Wissenschaftler und Manager von heute an in Bad Saarow über die Aussichten der ostdeutschen Wirtschaft reden. Zum Auftakt will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) als Hauptredner darstellen, auf welche Punkte es künftig ankommt. In den vergangenen Jahren war die ostdeutsche Wirtschaft langsamer als die im Westen gewachsen. Die Schere zwischen Ost und West vergrößerte sich damit weiter. Als eine der Hauptursachen gilt die Abwanderung vor allem junger Fachkräfte in den Westen. Das erstmals stattfindende ostdeutsche Wirtschaftsforum dauert zwei Tage.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Rainer Jensen

Mehr zum Thema: Konjunktur Ost Brandenburg

Laden...
Laden...
Laden...