loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dulig zuversichtlich für Einführung des Bildungstickets

Der Wirtschaftsminister von Sachsen Martin Dulig gibt ein Presse-Statement ab. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Der Wirtschaftsminister von Sachsen Martin Dulig gibt ein Presse-Statement ab. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Auf dem Weg zum vergünstigten Bildungsticket ist in Sachsen eine weitere Hürde genommen. Wie Verkehrsminister Martin Dulig am Mittwoch erklärte, hätten sich die Spitzen der Regierungskoalition auf verschiedene Eckpunkte zum Haushalt geeinigt. «Da ist auch das Bildungsticket mit dabei», so der SPD-Politiker. Zuvor hatte die «Sächsische Zeitung» berichtet. Noch müssen aber die Landtagsfraktionen den jährlich benötigten Mitteln in Höhe von 50 Millionen Euro zustimmen. Dulig zeigte sich zuversichtlich, dass das Bildungsticket komme.

Das von Eltern, Schülern und Gewerkschaften schon lang geforderte Bildungsticket soll Schülern mit 15 Euro pro Monat die preiswerte Nutzung von Bus und Bahn im Verbundgebiet ermöglichen. Geplant ist die Einführung für den 1. August. Bisher war jedoch die Finanzierungsfrage nicht geklärt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG