DieSachsen.de
User

Bauindustrie mahnt schnellen Breitbandausbau an

01.01.2017 von

Die Bauindustrie hat einen schnelleren Breitbandausbau in Sachsen und Sachsen-Anhalt gefordert. Nur so sei es möglich, öffentliche Aufträge elektronisch zu vergeben, die Verfahren zu beschleunigen und damit auch Kosten zu sparen, sagte der Präsident des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt, Wolfgang Fink, am Donnerstag auf einer Tagung in Leipzig. Gerade in den ländlichen Gebieten beider Länder sei die Versorgung mit schnellem Internet geradezu erschreckend schlecht. Die Abdeckung liege in Sachsen bei 50 Prozent und in Sachsen-Anhalt sogar bei nur 40 Prozent. Hier müssten die Kommunen unverzüglich handeln.

Der Verband vertritt die Interessen von 150 Unternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt mit 11 000 Beschäftigten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sophia Kembowski

Mehr zum Thema: Bau Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...