DieSachsen.de
User

Mockrehna ist der heißeste Ort in Sachsen

09.08.2020 von

Foto: Eine Frau macht einen Kopfsprung in das Becken eines Freibads. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Mockrehna (Landkreis Nordsachsen) ist am Samstag der heißeste Ort in Sachsen gewesen. An der Messstation im Ortsteil Klitzschen wurden 35,9 Grad erreicht, wie eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntagmorgen sagte. Der Samstag sei somit der bisher heißeste Tag des Jahres gewesen. Vielerorts war es an einem 8. August noch nie so warm wie am Samstag. Beispielsweise wurden in Leipzig-Holzhausen 35,6 Grad gemessen, in Aue im Erzgebirge immerhin 34,2 Grad. Auch am Sonntag soll die Hitzewelle anhalten. Ortsweise könnten Gewitter etwas Abkühlung bringen, so die DWD-Sprecherin. In den kommenden Tagen bleibe es aber drückend heiß bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Frau macht einen Kopfsprung in das Becken eines Freibads. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Wetter Sachsen Leipzig/Mockrehna

Laden...
Laden...
Laden...