DieSachsen.de
User

Fichtelberg: Erst Schnee, dann Tauwetter

01.01.2017 von

Auf dem Fichtelberg sind am Mittwochmorgen 27 Zentimeter Schnee gemessen worden. In der Nacht hatte es einen Sturm gegeben. Wie Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienst sagte, könnten in der Nacht zum Donnerstag noch einmal fünf bis zehn Zentimeter Schnee hinzu kommen. Dann aber werde vermutlich am Freitag und Samstag mildere Luft vorherrschen, so dass auch auf der mit 1215 Metern höchsten Erhebung Sachsens Tauwetter einsetzen dürfte.

Ab dem 2. Januar ziehe voraussichtlich eine Kaltfront durch, die in den Mittelgebirgen für Dauerfrost sorge. Auch im Tiefland könne es dann für einige Tage Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben, so dass Niederschläge dann auch dort etwas Schnee brächten. Richtig gute Aussichten für Schnee gebe es aber erst oberhalb von 700 Metern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Bernd März

Mehr zum Thema: Wetter Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...