loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Dresden

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus sind in der Nacht zum Montag in Dresden zwei Menschen verletzt worden. Beide seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Feuerwehr mit. 20 weitere Hausbewohner seien ambulant im Krankenwagen versorgt worden. Zur Brandbekämpfung wurden den Angaben zufolge rund 100 Feuerwehrleute eingesetzt. Zur Brandursache wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Als die ersten Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, brannte es in einer Wohnung im dritten Obergeschoss des sechsgeschossigen Plattenbaus. Die Fenster der Wohnung waren geborsten, und die Glassplitter lagen laut Feuerwehr mehrere Meter vom Haus entfernt auf der Straße verteilt. Der Bewohner der Brandwohnung habe am Fenster gestanden und sei über eine Drehleiter gerettet worden. Die zweite verletzte Person wurde durch das Treppenhaus aus dem Haus gebracht.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: