loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Pflasterstein-Dieb gefasst: Beitrag bei «Kripo Live»

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Rund ein Jahr nach dem Diebstahl von Granitpflaster am Bahnhof in Zittau hat die Polizei den mutmaßlichen Dieb gefasst. Die Hintergründe zu den Ermittlungen sollen am Sonntag in der MDR-Sendung «Kripo Live» gezeigt werden, wie die Bundespolizei am Samstag auf Twitter mitteilte. Bei dem Verdächtigen handele es sich um einen 55-jährigen Mann. Er war am 20. Dezember in Erfurt verhaftet worden, wie die Bundespolizei damals bereits berichtet hatte.

Das Kopfsteinpflaster war in einem Zeitraum vom 16. Dezember 2021 bis 3. Januar 2022 am Zittauer Güterbahnhof herausgerissen worden. Die Pflastersteine hatten eine Fläche von 280 Quadratmetern. Das Gewicht hatte die Bundespolizei erst mit 60 und später sogar mit 112 Tonnen angegeben. Der 55-Jährige soll die Beute verkauft haben. Der Gesamtschaden belaufe sich auf 45.000 Euro.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: