loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizisten bei Verfolgung eines Wohnmobil-Diebes verletzt

Ein Mann trägt Handschellen. / Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild
Ein Mann trägt Handschellen. / Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Nach einer wilden Verfolgungsjagd hat die Polizei den mutmaßlichen Dieb eines Wohnmobils im Landkreis Görlitz gefasst. Bei dem Einsatz waren zwei Beamte verletzt worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Besitzer des Wohnmobils hatten am Montag am Straßenrand in der Nähe von Birkau eine Pause eingelegt. Bei ihrer Rückkehr war das Fahrzeug verschwunden. Sie alarmierten die Einsatzkräfte.

Eine Polizeistreife entdeckte das gestohlene Fahrzeug und nahm die Verfolgung auf. Eine zweite Streife setzte sich vor das Wohnmobil und versuchte, den Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Das Fahrzeug prallte in Großhennersdorf mit hoher Geschwindigkeit gegen das Heck des Streifenwagens. Ein 33 Jahre alter Polizist und eine 24 Jahre alte Beamtin wurden dabei leicht verletzt. Der Dieb flüchtete und fuhr wenig später durch einen Graben auf eine Wiese. Dort sprang der Mann aus dem Wagen und wurde von den Beamten überwältigt.

Der 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er stand den Angaben zufolge unter Drogeneinfluss. Die beiden Streifenwagen sowie das Wohnmobil mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mindestens 17.000 Euro.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold