DieSachsen.de
User

Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen im Erzgebirge

01.01.2017 von

Auf den Höhen des Erzgebirges stürmt es. In Lagen oberhalb 1000 Meter können in den nächsten 24 Stunden orkanartige Böen auftreten, warnte der Deutsche Wetterdienst am Montagnachmittag. Es bestehe die Gefahr, dass Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden, Äste und Dachziegel herabstürzen. «Schließen Sie alle Fenster und Türen, sichern Sie Gegenstände im Freien!», hieß es in der Unwetterwarnung für die Höhen im Erzgebirgskreis. Die Menschen sollten Abstand halten von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen und Aufenthalte im Freien möglichst vermeiden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Unwetter Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...