loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Weihnachtsgeschenke gestohlen: Verdächtiger gestellt

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. / Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. / Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Einem 52 Jahre alten Mann aus Oybin (Zittauer Gebirge) sind am Freitagabend Weihnachtsgeschenke im Wert von etwa 940 Euro aus dem Auto gestohlen worden. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Samstag mitteilte, waren Beamte den mutmaßlichen Tätern zunächst wegen eines anderen Falles gefolgt. Eine Frau hatte bei der Rückkehr in ihre Wohnung in Bertsdorf-Hörnitz einen der beiden dabei erwischt, als er gerade einbrechen wollte. Laut Polizei schubste er die Frau zur Seite und flüchtete dann mit einem Auto.

Eine Streife der Polizei versuchte, den Fahrer des Wagens mehrfach zum Anhalten zu bewegen. Er habe das ignoriert und sei anschließend ins benachbarte Tschechien gefahren, hieß es. Dort verunglückte der Wagen. Den 29 Jahre alten Fahrer konnten die Beamten tschechischen Kollegen übergeben. Dem Beifahrer gelang jedoch die Flucht in einen angrenzenden Wald. In dem Wagen wurden Weihnachtsgeschenke gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um das Diebesgut aus Oybin handelt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: